Siegesserie gestoppt: TTF verlieren Derby

TTC Neu-Ulm – TTF Liebherr Ochsenhausen 3:1 Vor 830 Zuschauern in der Ratiopharm Arena dauerte das erste Bundesliga-Derby zwischen Wildcard-Inhaber TTC Neu-Ulm und den TTF Liebherr Ochsenhausen ziemlich genau zweieinhalb Stunden, dann durfte der Gastgeber einen 3:1-Sieg bejubeln. Damit riss die stolze TTF-Serie von wettbewerbsübergreifend acht Siegen in Folge.Vereinspräsident Kristijan Pejinovic wollte das allerdings nicht …

Siegesserie gestoppt: TTF verlieren Derby Weiterlesen »

Bundesliga-Derby in der Ratiopharm Arena

Sonntag, 15.00 Uhr: TTC Neu-Ulm – TTF Liebherr Ochsenhausen Wettbewerbsübergreifend haben die TTF Liebherr Ochsenhausen achtmal in Serie gewonnen, in der TTBL haben sie sechsmal in Folge als Sieger den Tisch verlassen. Natürlich will man die Serie am 9. Bundesligaspieltag ausbauen, doch leicht wird das nicht. Es kommt nämlich bereits zum zweiten Mal zum Derby, …

Bundesliga-Derby in der Ratiopharm Arena Weiterlesen »

TTF gewinnen auch in Bremen

TTF gewinnen auch in Bremen Vierter Bundesligasieg in Folge für die TTF Liebherr Ochsenhausen, die erstmals in dieser Saison eine Topmannschaft, die um die Play-off-Plätze spielt, in die Schranken weisen konnten. Rechnet man das Pokal-Achtelfinale hinzu, war es sogar der fünfte Erfolg ohne Unterbrechung für den amtierenden Meister und Pokalsieger, der in Bremen eine sehr …

TTF gewinnen auch in Bremen Weiterlesen »

TTF besteigen nach 15 Jahren wieder den Thron

Die TTF Liebherr Ochsenhausen krönten am Samstag in Frankfurt vor 3.000 Tischtennisfans ihre erfolgreichste Saison seit 15 Jahren und wurden zum vierten Mal Deutscher Meister. Zuletzt hatte es 2004, noch unter dem viel zu früh verstorbenen Präsidenten Rainer Ihle, das Double aus Meisterschaft und Pokal gegeben. Und seitdem wartete man vergeblich auf weitere Meisterehren, einige …

TTF besteigen nach 15 Jahren wieder den Thron Weiterlesen »

Ochsenhausen jubelt: Nach 15 Jahren wieder Deutscher Meister!

Vor 3.000 Tischtennisfans in der Frankfurter Fraport Arena sicherten sich die TTF Liebherr Ochsenhausen am Samstagnachmittag durch einen 3:0-Sieg über den 1. FC Saarbrücken TT im Liebherr TTBL-Finale die Deutsche Meisterschaft 2019.   Nach 1997, 2000 und 2004 konnte man zum vierten Mal den Meisterpokal nach Oberschwaben holen – es war zudem der zehnte Titel …

Ochsenhausen jubelt: Nach 15 Jahren wieder Deutscher Meister! Weiterlesen »

TTF wollen in Bergneustadt das Finalticket lösen

Der Auftakt war verheißungsvoll. Im ersten Play-off-Halbfinale präsentierten sich die TTF Liebherr Ochsenhausen am 23. März in Ehingen gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt in Topform und konnten einen 3:1-Sieg vorlegen. Am Sonntag bietet sich nun die Chance, in der Bergneustädter Burstenhalle vor vermutlich guter Kulisse nachzusetzen und mit einem weiteren Erfolg das Finalticket für Frankfurt …

TTF wollen in Bergneustadt das Finalticket lösen Weiterlesen »

Gute WM für alle TTF-Spieler

Die 55. Weltmeisterschaften in Budapest sind Geschichte. Die Spieler der TTF Liebherr Ochsenhausen können zufrieden sein, auch wenn es letztlich zu keiner Medaille gereicht hat. Besonders Simon Gauzy konnte Akzente setzen. Der 24-Jährige katapultierte, wie berichtet, mit dem Weltranglisten-Zweiten Xu Xin (China) einen der ganz großen Turnierfavoriten aus dem Wettbewerb – einer der größten Erfolge …

Gute WM für alle TTF-Spieler Weiterlesen »

TTF verlängern mit Cheftrainer Mazunov, verpflichten Sidorenko und freuen sich aufs Finale

Acht Tage vor dem Liebherr TTBL-Finale machen die TTF Liebherr Ochsenhausen Nägel mit Köpfen. Der Vertrag mit Cheftrainer Dmitrij „Dima“ Mazunov wurde um ein weiteres Jahr verlängert. Zudem stattete man mit dem gerade 17 gewordenen Vladimir Sidorenko ein Toptalent aus dem Liebherr Masters College (LMC) mit einem Zweijahresvertrag bei den Profis aus. Dies wurde am …

TTF verlängern mit Cheftrainer Mazunov, verpflichten Sidorenko und freuen sich aufs Finale Weiterlesen »

Tischtennis-WM in Budapest mit allen 5 TTF-Assen

Am Sonntag fällt in Budapest der Startschuss zu den Tischtennis-Weltmeisterschaften 2019. Ungarns Hauptstadt ist bis zum 28. April Schauplatz der Individual-WM, bei der Medaillen im Einzel, Doppel und Mixed zu vergeben sind. Alle fünf TTF-Spieler sind dabei, also Hugo Calderano, Simon Gauzy, Stefan Fegerl, Jakub Dyjas und Jang Woojin. Zudem gehen mit dem Franzosen Can …

Tischtennis-WM in Budapest mit allen 5 TTF-Assen Weiterlesen »